Ich komme aus dem Bereich und ich interessiere mich für

Industrie 4.0: schneller Zugriff und zuverlässiger Schutz bei der Fernwartung

Effiziente und sichere Fernwartung von vernetzten Industrieanlagen

Anlagenhersteller nutzen Fernwartungszugänge, um aus der Ferne Probleme erkennen und lösen zu können. Fernwartungszugriffe können dabei schwerwiegende Folgen haben: Sensible Anlagendaten können ungehindert abfließen oder laufende Betriebsprozesse werden gestört.

Wie das verhindert werden kann und welche effiziente, flexibel konfigurierbare Fernwartungslösung diesem Risiko Abhilfe schafft, lesen Sie hier:

Download: Whitepaper Fernwartung & Industrie 4.0

Fernwartungs-Appliance genubox

Die genubox ermöglicht Ihnen hochsichere Fernwartungs-Zugriffe an nahezu jedem Ort und beschränkt mit Ihrer Firewall-Funktion den externen Zugriff auf das betreute System. Neben zuverlässiger Absicherung und verschlüsseltem Datentransfer lässt sich die genubox einfach in bestehende Netze integrieren und komfortabel via Windows App bedienen.

Mehr erfahren

BSI-konforme Fernwartung mit genua

Verschlüsselungs- und Authentisierungsverfahren der Fernwartungslösung von genua sind mit heutiger Technologie nicht zu knacken und erfüllen die Anforderungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur sicheren Fernwartung.

Mehr erfahren

Whitepaper Download

*
*

Fernwartung und Monitoring absichern

Die Prozessüberwachung, Remote Maintenance und Predictive Maintenance sind sehr effektive Instrumente für die Anlageneffizienz. Die erweiterten Services benötigen allerdings einen permanenten Onlinezugang. Dadurch steigen jedoch die Sicherheitsrisiken erheblich. Wir beantworten die Frage, welche Standards bei der IT-Sicherheit heute für Fernwartungs- und Monitoringlösungen mindestens notwendig sind und wie sie sich in der Praxis umsetzen lassen.