Ich komme aus dem Bereich und ich interessiere mich für

Datenschutz der Unternehmens-Website

Die vorliegenden Hinweise gemäß Art. 13 ff. DSGVO zum Datenschutz dienen der Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten

1. Allgemeines

genua GmbH
Domagkstraße 7
85551 Kirchheim bei München

vertreten durch die Geschäftsführer Matthias Ochs und Marc Tesch.

Die genua GmbH (nachfolgend "genua") legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Gerne legen wir Ihnen transparent dar, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite verarbeiten.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben die eine Person unmittelbar oder mittelbar bestimmbar machen, wie beispielsweise ein Name oder eine Postanschrift. In den folgenden Fällen kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgen:

a) Zugriffsdaten/ Server-Logdateien

Technisch bedingt verarbeitet genua bei jedem Zugriff auf das Webangebot eine begrenzte Anzahl an Daten (sogenannte Verbindungsdaten). Diese Daten sind technisch erforderlich, um eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern aufzubauen und durchzuführen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Folgende Daten oder Datenkategorien können dabei erhoben werden:

  • Name der aufgerufenen Webseite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Browsertyp nebst Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse

Diese Protokolldaten werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verarbeitet. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Diese Daten werden nach dem Ende der Verbindung gelöscht oder anonymisiert und werden somit nicht zur Erstellung von Benutzerprofilen genutzt.

b) Newsletter (genuletter)

Gerne möchten wir Ihnen regelmäßig Angebote, Neuigkeiten und weitere interessante Informationen per E-Mail zukommen lassen. Bei Interesse können Sie sich für unser Newsletter registrieren. Hierzu müssen Sie lediglich die mit einem Sternchen gekennzeichneten Pflichtangaben ausfüllen und durch Aktivieren des Kontrollkästchens bestätigen, dass Sie den genuletter abonnieren möchten. Im Anschluss erhalten Sie einen Aktivierungslink an die angegebene E-Mail-Adresse, den Sie mit einem Klick bestätigen können. Alternativ können Sie den Link kopieren und über die Adresszeile Ihres Web-Browsers aufrufen. So schließen Sie die Anmeldung ab und willigen dem Erhalt des Newsletters ein. (Double-Opt-In-Verfahren)

Ihre Angaben werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Folgende personenbezogene Daten werden bei der Registrierung sowie beim Empfang und der Nutzung des Newsletters verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse
  • Anrede
  • Nachname
  • Vorname (optionale Angabe)
  • Firma (optionale Angabe)

Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen Ihre Einwilligung widerrufen. Hierzu stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Sie können sich mit einem Klick auf den "Abmelden"-Link, der in jedem Newsletter zu finden ist, von unserem Newsletters abmelden.
  2. Sie können eine formlose E-Mail mit Ihrem Abmeldewunsch an redaktion@genua.de senden.
  3. Sie können unsere Abmelde-Seite besuchen und sich so aus dem Verteiler austragen.

Ab Eingang Ihres Widerrufs wird genua Ihnen zukünftig keine Newsletter mehr zusenden und, sofern erforderlich, Ihre bei der Anmeldung erhobenen Daten löschen.

c) Cookies

Cookies sind Textdateien, die das Ablegen gerätespezifischer Informationen auf dem verwendeten Endgerät ermöglichen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. genua hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

d) Matomo

genua setzt das datenschutzfreundliche Webanalysetool Matomo ein um mehr über das Benutzerverhalten auf der Webseite zu erfahren und mithilfe dieser Erkenntnisse das Webangebot kontinuierlich zu verbessern. Matomo verwendet hierzu Cookies in denen gerätespezifische Informationen (IP-Adresse, Browser-Typ, Betriebssystem, Herkunftsland) und Informationen zum Benutzerverhalten anonymisiert gespeichert werden. Da Matomo direkt auf den Servern der genua betrieben wird, werden bei diesem Verfahren keine personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Der Benutzer kann seine Einwilligung jederzeit über die Cookie-Settings widerrufen.

e) Kontaktformulare

genua bietet Ihnen im Rahmen der Unternehmens-Webseite die Möglichkeit, allgemein Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie diese Angebote nutzen wollen, werden Sie aufgefordert, personenbezogene Daten einzugeben, die zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind. genua erhebt in diesem Zusammenhang Ihren Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtangaben) sowie ggf. Ihre Anrede, Vorname, Telefonnummer, Firma, Postanschrift (freiwillige Angabe). Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Angebote nutzen und Ihre Daten eingeben. genua erhebt diese Daten, um in der Kommunikation mit Ihnen eine persönliche Ansprache nutzen zu können. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Dieses ergibt sich aus dem wirtschaftlichen, ideellen und technischen Interesse an der der Bereitstellung und Nutzung eines zeitgemäßen Informationsmediums sowie Ihre Anfrage zu beantworten.

3. Kategorien von Datenempfängern

An folgende Kategorien von Empfängern können gegebenenfalls personenbezogene Daten übermittelt werden:

  • Öffentliche Stellen, aufgrund gesetzlicher Vorschriften.
  • Verbundene Unternehmen, zum Zweck der Vertragserfüllung bzw. zur Bereitstellung der Angebote der Informationsgesellschaft.
  • Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 28 DSGVO im Zuge der Auftragsverarbeitung.
  • Sonstige Dritte im Zuge der Funktionsübertragung.

4. Übermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR erfolgt nicht.

5. Scoring

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zur Durchführung von automatisierten Einzelfallentscheidungen einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO verarbeitet.

6. Sicherheit

genua trifft die gesetzlich geforderten, technischen und organisatorischen Maßnahmen um personenbezogene Daten vor Verlust, Vernichtung, Manipulation und unberechtigten Zugriffen zu schützen.

7. Aufbewahrungsfrist der Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung der hier genannten Zwecke erforderlich ist, bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgegeben Aufbewahrungsfristen vorsehen. Nach dem Wegfall des jeweiligen Zwecks bzw. nach dem Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

8. Betroffenenrechte

Sie haben die Möglichkeit jederzeit von Ihren "Betroffenenrechten" Gebrauch zu machen:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO.
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.
  • Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO.

Sofern Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie Ihr Anliegen bitte per E-Mail an die datenschutz@genua.de oder per Briefpost an die in Punkt 1 genannte Anschrift. Daneben haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Weitere Informationen erhalten Sie bei der jeweils für Sie örtlich zuständigen Aufsichtsbehörde.

9. Datenschutzbeauftragter

Martin Holzhofer
Holzhofer Consulting GmbH
Lochhamer Str. 31
82152 München – Planegg
datenschutzbeauftragter-genua@holzhofer-consulting.de