Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Unser Vertriebsteam und unsere Vertriebspartner helfen Ihnen gerne weiter.

tel +49 89 991950-902
vertrieb@genua.de

» Partner-Suche
» Kontaktformular

genugate Highlights
Die High Resistance Firewall genugate L
  • Höchste Sicherheit an Schnittstellen durch zweistufiges Firewall-System

  • Vollständige Kontrolle des Dateninhalts durch Application Level Gateway

  • Zertifizierung nach CC EAL 4+ belegt hohe Qualität

Firewall genugate: Gut gerüstet gegen Angriffe

An der Nahtstelle zwischen Internet und lokalem Netz entscheidet sich maßgeblich das Niveau Ihrer IT-Sicherheit. Hier kommen die Zugriffe von außen und die von innen versandten Daten vorbei. Je sorgfältiger dieser Datenverkehr kontrolliert wird, desto stärkeren Schutz erreichen Sie für Ihr gesamtes Netzwerk. Deshalb sollte an dieser kritischen Stelle die IT-Sicherheit höchste Priorität genießen. Ein zentraler Baustein ist dabei die Content-Analyse: Sie sollten nur Daten in Ihr Netz lassen, deren Inhalt komplett geprüft wurde. Denn nur so kann gefährlicher Content sicher erkannt und geblockt werden.

Die High Resistance Firewall genugate erfüllt höchste Anforderungen: Zwei unterschiedliche Firewall-Systeme – ein Application Level Gateway und ein Paketfilter jeweils auf separater Hardware – sind zu einer kompakten Lösung kombiniert.

Inhaltskontrolle: Gefährlicher Content wird abgeblockt

Das mächtige Application Level Gateway analysiert den Inhalt des kompletten Datenstroms. Gefährliche oder unerwünschte Inhalte wie aktiver Content, Viren oder Spam werden hier zuverlässig erkannt und abgeblockt. Durch diese umfassende Inhaltskontrolle bietet die genugate ein deutlich höheres Sicherheitsniveau als sogenannte Next Generation Firewalls, die zumeist mit Deep Packet Inspection arbeiten und den Dateninhalt lediglich stichprobenartig kontrollieren. Auch die Cloud-Nutzung kann mit der Firewall kontrolliert werden, indem z. B. Uploads zu externen Services nur zugelassen werden, wenn die Daten verschlüsselt sind. Zusätzlich zum Application Level Gateway prüft ein Paketfilter als zweites Sicherheitssystem formale Kriterien wie Absenderadresse und Protokolltyp. Durch die Zweistufigkeit und die Inhaltskontrolle aller Daten unterscheidet sich die genugate von anderen Firewalls und garantiert massiven Schutz an kritischen Netzübergängen.

Firewall ist vom BSI nach CC in der Stufe EAL 4+ zertifiziert

Diese Lösung hat auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) überzeugt, das die genugate nach dem Standard Common Criteria (CC) in der anspruchsvollen Stufe EAL 4+ zertifiziert hat. Damit wird von unabhängiger Seite die hohe Qualität unserer Firewall-Lösung bestätigt. Zusätzlich wurde die genugate als Highly Resistant eingestuft. Denn sie setzt direkten Angriffen höchsten Widerstand entgegen – die Sicherheitsleistung entspricht den Anforderungen von Stufe EAL 7. Die genugate ist die einzige Firewall weltweit, die diesen hohen Sicherheits-Level bietet.

Video zur High Resistance Firewall genugate

Das haben Sie von der genugate

  • Höchste Sicherheit durch zweistufiges Firewall-System
  • Komplette Kontrolle des Dateninhalts durch Application Level Gateway
  • Konsequente Trennung und Neuaufbau aller Verbindungen
  • Sichere und komfortable IPv6-Migration
  • Sichere Cloud-Nutzung
  • Einfacher Aufbau einer demilitarisierten Zone (DMZ) durch Zweistufigkeit
  • Hohe Verfügbarkeit und Bandbreiten durch Firewall-Cluster
  • Integration in Security Information and Event Management (SIEM)
  • Einfache Integration als Komplettlösung
  • Qualitätsnachweis durch BSI-Zertifizierung
  • Einzige Highly Resistant Firewall weltweit
  • Kundenservice direkt vom Hersteller