Ich komme aus dem Bereich und ich interessiere mich für

Neue Lösungsübersicht: genubox erfüllt alle relevanten NAMUR-Empfehlungen

Fernzugriffe sind ein wichtiges Instrument, um schnell und kosteneffizient Zugang zu Automatisierungstechnik in der Prozessindustrie zu erhalten. Sie ermöglichen beispielsweise die Wartung von Produktionssystemen und gewährleisten damit störungsfreie betriebliche Abläufe.

Fernzugriffe stellen jedoch auch ein erhebliches Risiko dar: Über einen unzureichend gesicherten Zugang zum Zielsystem können Unbefugte oder Malware in das Netzwerk gelangen und schwerwiegende Schäden verursachen. Daher sind wirksame Maßnahmen und Mechanismen zur Absicherung eines Fernzugriffs zu implementieren.

Die „NAMUR-Empfehlung 135: Fernzugriff (Remote Access)“ bietet in acht Kapiteln eine anerkannte, fachkundige Orientierung, die von Branchenexperten der Prozessindustrie erarbeitet wurde.

Sicherer Fernzugriff auf Anlagen in der Prozessindustrie

Alle lösungsspezifischen Anforderungen an eine sichere Architektur für Fernzugriffe in der Prozessindustrie, die sich aus den Kapiteln 5 bis 7 der NAMUR-Empfehlung 135 ergeben, deckt genua als Hersteller einer hochsicheren Fernwartungslösung ab.

Bei der Umsetzung der im Kapitel 7 empfohlenen Abläufe erhalten Sie auf Anfrage Consulting und Support von genua oder von spezialisierten Kooperationspartnern in Ihrer Nähe.

Jetzt mehr erfahren:

Sie benötigen Beratung?

Kontaktieren Sie uns: + 49 89 991950-902

Artikel teilen

Bilder Galerie