Ich komme aus dem Bereich und ich interessiere mich für

Geekweek steht für Programmieren und Experimentieren

"Wir sind dann mal weg – auf der Geekweek!"

Die Geekweek ist ein interaktives Event-Format mit Tradition. Zweimal jährlich beschäftigen sich die Software-Entwickler von genua eine Woche lang mit eigenen Innovationsvorschlägen, finden Lösungen oder bauen neues Know-how auf. Damit in entspannter Atmosphäre intensiver Dialog und kreatives Arbeiten stattfinden kann, wird eine Veranstaltungslocation bezogen – Catering und Übernachtungsmöglichkeit inklusive.

Automatisierte Produkttests per Roboterarm und mehr

Geekweek-Teilnehmer wählen ihre Projektvorhaben aus dem Bereich Software-Entwicklung je nach Interesse aus. Dieses Mal stand das Thema Progammierung von Robotern hoch im Kurs. Zwei Software-Entwickler entschieden sich für ein ähnliches Projekt: Produktfunktionen neuer Releases automatisiert testen, bei denen es um das Zusammenspiel von Hardware und Software geht. Funktioniert der Ablauf, der sich bei Security Laptops an das Einstecker der Smartcard anschließt? Verläuft der Übergang in den Ruhezustand beim Zuklappen des Laptops regulär? Funktioniert die PIN-Eingabe nach dem Aufklappen reibungslos? Beiden Entwicklern gelang es, komplexe Tests mit Robotern erfolgreich durchzuführen. Weitere Projekte beschäftigten sich mit Themen wie Post-Quantum-Kryptografie und einem OpenSource-Betriebssystem für Smartcards.

Den Abschluss der Geekweek bildete eine Informationsveranstaltung, bei der die Teilnehmer ihre Projekte und Ergebnisse allen interessierten Mitarbeitern vorstellten.

Artikel teilen

Bilder Gallery