Kontakt & Infos

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

tel +49 89 991950-0
fax +49 89 991950-999
info@genua.de

» Kontaktformular

Geekweek steht für programmieren und experimentieren

News | 27.01.2020
Menschen beim Programmieren

Die erste Geekweek 2020 fand vom 7. bis zum 10. Januar in Königsdorf und am Hauptsitz in Kirchheim bei München statt. Über 100 Kolleginnen und Kollegen von genua begrüßten Gäste aus weiteren Unternehmen sowie von der Ludwig-Maximilians-Universität München. Der gemeinsame Plan: Ideen im Bereich Software-Entwicklung umsetzen, sich darüber austauschen sowie am umfangreichen Vortrags- und Workshop-Programm teilnehmen.

"Wir sind dann mal weg – auf der Geekweek!"

Die Geekweek ist ein interaktives Event-Format mit Tradition. Zweimal jährlich beschäftigen sich die Software-Entwickler von genua eine Woche lang mit eigenen Innovationsvorschlägen, finden Lösungen oder bauen neues Know-how auf. Damit in entspannter Atmosphäre intensiver Dialog und kreatives Arbeiten stattfinden kann, wird eine Veranstaltungslocation bezogen – Catering und Übernachtungsmöglichkeit inklusive.

Automatisierte Produkttests per Roboterarm und mehr

Roboterarm testet LeaptopsDeckel zu, Deckel auf, Pin-Eingabe und mehr: Roboterarm testet mehrere Security Laptops gleichzeitig

Geekweek-Teilnehmer wählen ihre Projektvorhaben aus dem Bereich Software-Entwicklung je nach Interesse aus. Dieses Mal stand das Thema Progammierung von Robotern hoch im Kurs. Zwei Software-Entwickler entschieden sich für ein ähnliches Projekt: Produktfunktionen neuer Releases automatisiert testen, bei denen es um das Zusammenspiel von Hardware und Software geht. Funktioniert der Ablauf, der sich bei Security Laptops an das Einstecker der Smartcard anschließt? Verläuft der Übergang in den Ruhezustand beim Zuklappen des Laptops regulär? Funktioniert die PIN-Eingabe nach dem Aufklappen reibungslos? Beiden Entwicklern gelang es, komplexe Tests mit Robotern erfolgreich durchzuführen. Weitere Projekte beschäftigten sich mit Themen wie Post-Quantum-Kryptografie und einem OpenSource-Betriebssystem für Smartcards.

Den Abschluss der Geekweek bildete eine Informationsveranstaltung, bei der die Teilnehmer ihre Projekte und Ergebnisse allen interessierten Mitarbeitern vorstellten.

Wir freuen uns schon: Die nächste Geekweek findet im Juli dieses Jahres statt.

Weitere Informationen

Offene technische Stellen bei genua

Um für Sie unsere Webseite zu optimieren, verwenden wir Cookies.
Klicken Sie auf "Cookies zulassen", falls Sie der Nutzung von diesen Cookies zustimmen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen einsehen und anpassen können.
Datenschutz