Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Unser Vertriebsteam und unsere Vertriebspartner helfen Ihnen gerne weiter.

tel +49 89 991950-902
vertrieb@genua.de

» Partnersuche
» Kontaktformular

cyber-diode Highlights
Bild von CyberDiode M
  • Hochsichere Einbahn-Datentransfers an sensiblen Schnittstellen

  • Zuverlässige Datenübertragung via FTP, SMTP, TCP, UDP und Syslog

  • Bis zu 3 Gbit/s Datendurchsatz

Gütesiegel IT-Security made in Germany

Absolut zuverlässige Datenübertragung

In einem wichtigen Punkt unterscheidet sich unsere cyber-diode von den Dioden-Lösungen anderer Hersteller: Wir können Ihnen eine absolut zuverlässige Datenübertragung garantieren. Wie wir das erreichen? Die cyber-diode verfügt über einen minimalen Feedback-Kanal für Statusmeldungen. Darüber wird am Ende jeder Übertragung vom Empfänger an den Sender zurückgemeldet, ob alle Daten korrekt und komplett angekommen sind. Das Feedback ist minimal: Es besteht lediglich aus einem Status-Bit (OK / nicht OK) pro Verbindung. Herkömmliche Datendioden aus einer Glasfaser ohne physikalischen Rückkanal können dieses Feedback nicht transportieren. Hier weiß der Sender nie, ob die Übertragung erfolgreich war oder ob er sie noch einmal wiederholen muss. Bei solchen Datendioden ist somit nicht sichergestellt, dass alle Daten ankommen – hier muss stets mit Verlusten gerechnet werden. Anhand des Feedbacks kann die cyber-diode die Daten auch stets mit der optimalen Geschwindigkeit übertragen. Denn es wird erkannt, was die höchste Sendegeschwindigkeit ist, die vom Empfänger verarbeitet werden kann. Beim Protokoll TCP erreicht die cyber-diode einen Datendurchsatz von bis zu 3 Gbit/s. Zudem werden die Protokolle UDP, z. B. für Syslog, sowie über eingebaute Adapter die Protokolle FTP für Dateitransfers und SMTP für E-Mails unterstützt.

Hohe Sicherheit durch geringe Komplexität

Bei dem Feedback-Kanal muss natürlich sichergestellt werden, dass hier ausschließlich Statusmeldungen zurückfließen, aber keinesfalls irgendwelche anderen Daten. Dies steuert die Dioden-Funktion, die auf moderner Technologie basiert: Sie ist ganz minimalistisch programmiert – lediglich wenige hundert Zeilen Code – und läuft auf einem Microkernel-Betriebssystem, das ebenfalls auf das Allernotwendigste reduziert ist. Durch die geringe Komplexität ist der zentrale Filterprozess einfach zu analysieren, der Code kann Zeile für Zeile überprüft werden, um Fehler auszuschließen. Diese kompakte Konstruktion der cyber-diode garantiert absolut zuverlässige Einbahn-Datentransfers. Einen Beleg für die starke Sicherheitsleistung liefert die vs-diode von genua, bei der die gleiche Technologie eingesetzt wird. Sie durchläuft derzeit das Zulassungsverfahren für die Geheimhaltungsstufe GEHEIM beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Security by Design garantiert fehlerfreie Funktion

Wir liefern die cyber-diode als Komplettlösung, die bereits vorkonfiguriert ist und einfach in Ihr Netz integriert werden kann. Das Security by Design der Lösung garantiert stets die korrekte Dioden-Funktion – dies kann selbst durch unsachgemäße Administration nicht ausgehebelt werden. Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Installation – den Service bekommen Sie direkt vom Hersteller genua.

Weitere Informationen: