Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

tel +49 89 991950-0
fax +49 89 991950-999
info@genua.de

» Kontaktformular

Cyberangriffe: Setzen auch Hacker verstärkt auf KI?

News | 12.11.2019
Gesicht im Datenstrom

Künstliche Intelligenz (KI) gehört derzeit zu den Schlüsselthemen der IT-Branche. Aus gutem Grund, denn die neue Technologie kann IT-Abteilungen bei der Lösung komplexer Aufgaben unterstützen. Auch Sicherheitsverantwortliche setzen zunehmend auf KI, um die Cyberabwehr auszubauen und die Netzwerksicherheit zu optimieren. Dabei befinden sie sich im Wettlauf mit Cyberkriminellen. Denn diese wissen KI für ihre Zwecke zu nutzen und greifen Unternehmen damit ganz gezielt an.

Künstliche Intelligenz: Chance und Risiko für die IT-Sicherheit

Entscheidende Fragen für Unternehmen sind, inwieweit die IT-Sicherheit von der KI profitiert, welche neuen Möglichkeiten sie Angreifern bietet und ob sie bessere Entscheidungen in der Security trifft als der Mensch.

Einschätzungen dazu liefert Matthias Ochs, Geschäftsführer von genua, im Interview. Dabei verweist er auch auf auf die Sicherheitsplattform cognitix Threat Defender, die mit KI und Data Analytics den Netzwerkverkehr in Echtzeit überwacht, Auffälligkeiten meldet und so Anwender bei Entscheidungen unterstützt.

Lesen Sie das Interview bei computerweekly.com.

 

Bildquelle: © rimom / stock.adobe.com

Um für Sie unsere Webseite zu optimieren, verwenden wir Cookies.
Klicken Sie auf "Cookies zulassen", falls Sie der Nutzung von diesen Cookies zustimmen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen einsehen und anpassen können.
Datenschutz