Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

tel +49 89 991950-0
fax +49 89 991950-999
info@genua.de

» Kontaktformular

18.12.2019

genuletter Nr. 33 von Dezember 2019

Sehr geehrte genuletter-Leser,

Quantencomputer und Künstliche Intelligenz (KI) sind zentrale Zukunftstechnologien – der Wettlauf IT-Security vs. Hacker geht hier rasant weiter. Um den Hackern immer einen Schritt voraus zu sein, betreiben wir intensive Forschungsarbeit und setzen die Ergebnisse schnell in neue Lösungen um.

So haben wir quantenresistente Signaturen entwickelt, mit denen wir bereits unsere Software Updates gegen Manipulationen schützen. Der nächste Schritt ist die Entwicklung eines VPN-Verfahrens zur sicheren Kommunikation in der Quantencomputer-Ära, dazu haben wir gerade ein Forschungsprojekt gestartet.

Und KI nutzen wir bei unserer neuen Lösung cognitix Threat Defender, um Bedrohungen innerhalb von Netzen aufzuspüren und hochwirksame Defense in Depth zu ermöglichen.

Das zeigt: Wir liegen vorne im Wettlauf – und bieten Ihnen zukunftssichere IT-Sicherheit.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns auf die Zusammenarbeit im Jahr 2020!

Marc Tesch, Geschäftsführer genua GmbH

Forschungsprojekt zu quantenresistenter Kryptografie startet

 Die Quantencomputer-Entwicklung macht Fortschritte – laut Medienmeldungen erzielte zuletzt Google einen Durchbruch. Jetzt ist die Kryptografie gefordert, denn viele der heute gängigen Verschlüsselungsverfahren werden unsicher, sobald diese Computer marktreif sind. Wir nehmen diese Herausforderung an:

Mit Forschungspartnern entwickeln wir bis 2022 ein praxistaugliches Kryptoverfahren zur sicheren VPN-Kommunikation in der Quantencomputer-Ära. mehr >>

RTL2: Hohe Anforderungen an VPN-Performance

Stellen Medienunternehmen besondere Anforderungen an die IT-Sicherheit, wie wichtig sind Lösungen made in Germany, was sind die aktuellen Herausforderungen? RTL2 ist einer unserer langjährigen Kunden und hat gerade sein VPN zur sicheren Anbindung neuer Standorte erweitert.

Ein Interview mit Reinhard Görtner, Leiter IT & CIO bei RTL2. mehr >>

„Cyberangriffe mit KI werden zukünftig Standard sein“

Künstliche Intelligenz (KI) eröffnet viele Möglichkeiten für die IT-Security, aber auch für die Hacker. Welche Seite profitiert stärker von dieser Technologie, was ist beim Einsatz in der Security zu beachten und welche Rolle bleibt den Menschen?

 

Wir beschäftigen uns mit dieser Zukunftstechnologie, unser Geschäftsführer Matthias Ochs im Interview mit ComputerWeekly.de. mehr >>

Blade Runner: Wenn das Morgen von gestern zur Gegenwart wird

In Science Fiction Filmen wird oft die Zukunft gezeigt. Ob diese Vorhersagen tatsächlich zutreffen, lässt sich aber zumeist nicht überprüfen, weil das Jahr 2154 – da spielt z. B. Avatar – immer noch in der Zukunft liegt. Anders bei "Blade Runner": Dieser Klassiker aus dem Jahr 1982 spielt im November 2019.

Schauen wir also mal, ob das von Regisseur Ridley Scott gestern als das Morgen gezeigte Heute tatsächlich so ist. mehr >>

Ihre Newsletter-Redaktion

Dietmar Bruhns
redaktion@genua.de
genua GmbH

Um für Sie unsere Webseite zu optimieren, verwenden wir Cookies.
Klicken Sie auf "Cookies zulassen", falls Sie der Nutzung von diesen Cookies zustimmen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen einsehen und anpassen können.
Datenschutz