Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

tel +49 89 991950-0
fax +49 89 991950-999
info@genua.de

» Kontaktformular

Cyberangriffe: Deutsche Unternehmen verzeichnen hohe Schäden

Symbolbild Cybersicherheit

Laut einer aktuellen Umfrage des Digitalverbands Bitkom wurden sieben von zehn Industrieunternehmen in den vergangenen zwei Jahren Opfer von Sabotage, Industriespionage und Datendiebstahl. Dadurch entstand der deutschen Industrie in diesem Zeitraum ein geschätzter Gesamtschaden von 43,4 Milliarden Euro.

Fast die Hälfte aller Unternehmen von Cyberangriffen betroffen

Einem Drittel der Unternehmen wurden IT- oder Telekommunikationsgeräte gestohlen, bei fast einem Viertel sind sensible Daten abgeflossen. Doch nicht nur Diebstahl macht der Industrie zu schaffen: Bei jedem fünften Industrieunternehmen konnte digitale Sabotage von Informations- und Produktionssystemen oder Betriebsabläufen festgestellt werden. Weitere 28 % vermuten, dass es derartige Vorfälle bei ihnen gab. Bei 11 % wurde die digitale Kommunikation ausgespäht. Insgesamt haben Cyberangriffe bei fast der Hälfte der Befragten (47 %) Schäden verursacht.

Die höchsten Schäden entstanden mit geschätzten 8,8 Mrd. Euro durch Imageeinbußen bei Kunden oder Lieferanten bzw. durch negative Medienberichterstattung.

"Mit ihren Weltmarktführern ist die deutsche Industrie besonders interessant für Kriminelle", sagte Bitkom-Präsident Achim Berg bei der Präsentation der Umfrageergebnisse in Berlin. "Wer nicht in IT-Sicherheit investiert, handelt fahrlässig und gefährdet sein Unternehmen."

genua bietet Unternehmen hochsicheren Schutz vor Cyberangriffen

Seit über 25 Jahren entwickeln wir Sicherheitslösungen für die Industrie. Wir bieten unseren Kunden verschlüsselte Datenkommunikation, hochsicheren Schutz für vernetzte Produktionsanlagen sowie Remote Access-Lösungen für mobile Mitarbeiter und Home Offices. Unsere Lösungen werden in Deutschland entwickelt, produziert und sind auf hohe Sicherheitsanforderungen ausgerichtet. Gerne beraten wir Sie auf der IT-Sicherheitsmesse it-sa und der Messe zur Automation SPS IPC Drives.

Um für Sie unsere Webseite zu optimieren, verwenden wir Cookies.
Klicken Sie auf "Cookies zulassen", falls Sie der Nutzung von diesen Cookies zustimmen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen einsehen und anpassen können.
Datenschutz