IPv6 Day: www.genua.de ist dabei

IT-Sicherheitsunternehmen GeNUA testet Website unter IPv6

Kirchheim bei München, 6. Juni 2011. GeNUA macht beim weltweiten IPv6 Day mit: Am 8. Juni 2011 ist die Website www.genua.de unter IPv6 erreichbar. Damit testet das IT-Sicherheitsunternehmen aus Kirchheim bei München den so genannten Dual Stack-Betrieb, bei dem die Website sowohl auf Anfragen über das gewohnte Internet-Protokoll IPv4 als auch die erweiterte Version IPv6 ausgeliefert wird. Sollte dieser Test erfolgreich verlaufen, wird GeNUA den Webserver dauerhaft zweisprachig betreiben.

Der World IPv6 Day ist eine Initiative der Internet Society (ISOC), um mit dem erweiterten Internet-Protokoll Erfahrungen zu sammeln, Fehler aufzuspüren und eine möglichst fehlerfreie Einführung zu fördern. Denn IPv6 wird jetzt kommen: Dem seit den Kindertagen des Internets genutzten Standard IPv4 sind nämlich im Februar 2011 die IP-Adressen ausgegangen, die jedes angebundene Gerät als "Postanschrift" benötigt. Da aber immer mehr Anwender beispielsweise mit mobilen Geräten online gehen, werden immer mehr IP-Adressen nachgefragt. Der erweiterte Standard IPv6 löst dieses Problem für längere Zeit, da er 340 Sextillionen Adressen bietet. Damit könnte rein rechnerisch heute jeder Mensch auf der Erde ein eigenes Netz in der Größe des derzeitigen Internets betreiben, – ohne dass eine einzige Adresse doppelt verwendet werden müsste. Am IPv6 Day beteiligen sich zahlreiche Unternehmen, die im Internet Dienste anbieten, u. a. Google, Facebook und Yahoo.

Über GeNUA

GeNUA, Gesellschaft für Netzwerk- und Unix-Administration, ist ein Spezialist für IT-Sicherheit. Das Leistungsspektrum umfasst Firewalls, Fernwartungs- und VPN-Systeme, Mobile Security-Lösungen, fortlaufendes System Management sowie ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Die Firewalls GeNUGate und GeNUScreen sind vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach CC in der anspruchsvollen Stufe EAL 4+ zertifiziert. Die GeNUGate ist aufgrund des unüberwindbaren Selbstschutzes zusätzlich als Highly Resistant eingestuft – als einzige Firewall weltweit. Zahlreiche Kunden aus der Industrie und dem öffentlichen Bereich setzen auf die Erfahrung und Lösungen des 1992 gegründeten Unternehmens, das am Firmensitz in Kirchheim bei München über 150 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen:

GeNUA
Gesellschaft für Netzwerk- und Unix-Administration mbH
Dietmar Bruhns
Domagkstr. 7
85551 Kirchheim bei München
tel +49 89 991950-169
fax +49 89 991950-999
dietmar_bruhns@genua.de
www.genua.de

Zum genublog

Folgen Sie uns